15.01.2022 06:48 |

Alkoholisiert

Ehefrau mit dem Umbringen bedroht: Polizeieinsatz!

Seine Ehefrau mit dem Umbringen bedroht hat in der Nacht auf Samstag ein 48-jähriger Kärntner im gemeinsamen Wohnhaus. Die Frau hatte daraufhin solche Angst, sodass sie daraufhin sofort die Polizei alarmierte.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Mann war alkoholisiert, es kam zum Streit zwischen seiner 50-jährigen Gattin und ihm. Dieser eskalierte, sodass der 48-Jährige aus Völkermarkt seine Frau mit dem Umbringen bedroht hatte. „Die 50-Jährige wurde dadurch so in Furcht und Unruhe versetzt, dass sie sogleich die Polizei verständigte“, geben die Beamten bekannt. Gegen den Mann wurde sofort ein Betretungs- und Annäherungsverbot, sowie ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Waffen hatte der Mann keine bei sich. Er wird bei der Staatsanwaltschaft Klagenfurt und der BH Völkermarkt zur Anzeige gebracht.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol