13.01.2022 10:04 |

Handball-Euro

Bei Österreichs Auftaktgegner wütet Corona

Polens Handballer, am Freitag (20.30 Uhr) in Bratislava Österreichs Auftaktgegner bei der Europameisterschaft, sind kurz vor Turnierstart von mehreren Corona-Fällen betroffen. Am Mittwochabend vermeldeten die Polen weitere fünf positiv Getestete, nachdem bereits in der Vorwoche zwei Akteure betroffen waren.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wie Polens Verband mitteilte, müssen Adam Morawski, Piotr Chrapkowski, Jan Czuwara, Kacper Adamski und Damian Przytula in Quarantäne. Das Quintett gehört allerdings nicht zur ersten Reihe der Polen.

Polen ist nicht der einzige EM-Teilnehmer, der im Vorfeld mit Corona-Fällen konfrontiert ist. Neben Kroatien des - inzwischen wieder „negativen“ - Regisseurs Domagoj Duvnjak und Dänemark sind auch Schweden, Frankreich, Serbien, Montenegro und Portugal betroffen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)