12.01.2022 09:34 |

„Super glücklich“

Musikmogul Simon Cowell hat sich verlobt

Simon Cowell hat sich im Urlaub heimlich mit seiner Freundin Lauren Silverman verlobt. Das Paar ist seit 2004 zusammen und hat einen gemeinsamen siebenjährigen Sohn.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Eigentlich hatte der britische Musikmogul stets behauptet, nicht an die Ehe zu glauben. Nun scheint er seine Meinung jedoch geändert zu haben. Wie die Zeitung „The Sun“ laut „Bang“-Meldung berichtet, soll der 62-Jährige seiner langjährigen Partnerin im engen Familienkreis einen Antrag gemacht haben.

Romantischer Antrag
Zu diesem Zeitpunkt befand sich das Paar im Urlaub auf Barbados - die perfekte Kulisse also für einen romantischen Heiratsantrag. „Simon und Lauren sind so verliebt, dass es direkt lächerlich und eklig ist - der Lockdown hat sie unglaublicherweise noch näher zusammengebracht“, enthüllte ein Insider.

„Lauren war komplett sprachlos und hätte in einer Million Jahre nicht erwartet, dass Simon um ihre Hand anhält. Sie brach in Tränen aus - Freudentränen - und hat natürlich sofort ‚Ja‘ gesagt.“ Laut „People“-Magazin seien die beiden „super glücklich“.

Kinder anwesend
Dem „X Factor“-Juror sei es wichtig gewesen, dass ihr gemeinsamer Sohn Eric (7) sowie Laurens Sohn Adam (16) aus ihrer vorherigen Ehe bei dem wichtigen Moment anwesend waren.

„Er vergöttert sie beide und die Familie, zu der sie geworden sind“, fügt der Vertraute hinzu.

„Es war an der Zeit“
Das Paar ist seit mittlerweile 13 Jahren liiert und stand zusammen gute wie schlechte Zeiten durch. „Lauren war Simons Fels in der Brandung während der letzten paar Jahre - sie unterstützte ihn, als er sich den Rücken brach und ging mit ihm durch dick und dünn“, erklärt der Insider. Aufgrund dessen sei dem Produzenten auch klar geworden, dass er es mit der „Frau seiner Träume“ offiziell machen wollte: „In den Worten von Beyoncé, es war an der Zeit, ihr einen Ring anzustecken.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol