09.08.2020 17:46 |

Unfall mit E-Bike

Simon Cowell mit gebrochenem Rücken im Krankenhaus

Der britische Musikproduzent Simon Cowell liegt nach einem Sturz von seinem E-Bike im Krankenhaus

Bei dem Unfall am Samstag im kalifornischen Malibu habe sich der „America‘s Got Talent“-Gastgeber den Rücken gebrochen, hieß es in einer Mitteilung seines Sprechers, wie der „Hollywood Reporter“ berichtete. Er sei sechs Stunden lang operiert worden, heißt es einem Bericht der "New York Post" zufolge. 

Er habe sein neues Elektro-Fahrrad testen wollen und sei dabei im Hof seines Hauses gestürzt, hieß es weiter. Cowell, Entdecker von Stars wie One Direction und Kelly Clarkson, wirkte als Schöpfer oder Jurymitglied bei Shows wie „Britain‘s Got Talent“, „The X Factor“ oder „American Idol“ mit. Mit seiner Lebensgefährtin Lauren Silverman hat der Musikproduzent einen sechsjährigen Sohn.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.