Flieger verpasst

PCR-Test-Chaos vermiest Trauner Paar Traumreise

Weil das PCR-Testergebnis nach fast 35 Stunden nicht da war, musste ein Pärchen aus Traun in Oberösterreich am Flughafen Salzburg zusehen, wie der Urlaubsflieger nach Dubai ohne die beiden abhob. Sandra M. und Ismet A. konnten einen Tag später fliegen, bleiben aber vermutlich auf 800 Euro Umbuchungskosten sitzen. Und das PCR-Test-Chaos geht fröhlich weiter: Am Dienstag kollabierte das System völlig!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Samstag, 20.45 Uhr, Flughafen Salzburg: Sandra M. (46) und Ismet A. (51) sind mit den Nerven am Ende. Während der PCR-Test von Ismet rechtzeitig angekommen war, blieb das Ergebnis von Sandra aus. „Sie war am Freitag um 10 Uhr in der Teststation der PlusCity, dachte, das geht sich leicht aus“, erzählte ihr Vater der „Krone“, der inzwischen schon Fotos aus Dubai bekommen hat. Denn in der Nacht kam um 1.44 Uhr dann doch das PCR-Ergebnis – also nach fast 40 Stunden – und am Sonntag hob dann ein Flieger mit dem Paar ab. Zusatzkosten zur 2500 Euro teuren Reise: 800 Euro für Umbuchungen – der Ärger und Stress noch gar nicht eingerechnet.

Versicherung will nichts blechen
„Die Reiseversicherung hat auf Anfrage gleich geantwortet, dass man diese Kosten nicht übernehmen wird“, weiß Sandras Vater. Und auch Ulrike Weiß vom AK-Konsumentenschutz in Linz ist skeptisch: „Noch sind diese Fälle nicht ausjudiziert, aber vermutlich wird bei den Gratis-Tests, auf die auch keine Garantie gegeben wird, dass das Ergebnis in 24 Stunden da ist, die Verantwortung beim Konsumenten bleiben.“ Sprich: Niemand kann dafür haftbar gemacht werden.

Ausweg: Den Test so früh wie möglich machen und als Plan B für den Notfall wissen, wo man einen Express-PCR-Test machen kann, der zwar kostenpflichtig ist, aber dessen Ergebnis nach spätestens vier Stunden vorliegt.

Testsystem fiel stundenlang aus
Am Dienstag lag übrigens das Anmeldesystem für PCR-Tests wegen eines EDV-Problems in ganz Oberösterreich für Stunden lahm.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)