Nur kurz verlobt

Richard Lugner trennt sich von seinem „Bienchen“

Adabei
27.12.2021 10:02

Mit 89 Jahren ist Richard Lugner wieder Single. Der Baumeister trennt sich von seiner Kurzzeit-Verlobten Simone Reiländer.

Wie Lugner am Montag der „Krone“ schrieb, hätten er und „Bienchen“ noch gemeinsam Weihnachten gefeiert, nun werde man sich aber „in Freundschaft und Frieden“ trennen. Zum ausschlaggebenden Grund für die Trennung gibt es - ungewöhnlich für den 89-Jährigen - keine Angabe.

„Harmonieren zu wenig“
„Wir wollen keine Schmutzwäsche waschen“, sagte Lugner, der nur so viel mit auf den Weg gibt: „Es gibt kaum ein Foto, wo Simone und ich nicht glücklich lächelnd zu sehen sind. Wir hatten gemeinsam viele nette Stunden erlebt. Wir sind aber zur Überzeugung gekommen, dass wir zwei unterschiedliche Charaktere sind, die zu wenig harmonieren.“

Simone Reiländer war erst kürzlich von Lugners Heiratsantrag überrascht worden, hatte dann aber doch Ja gesagt. Sogar impfen ließ sich „Bienchen“ für ihren „Mörtel“.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele