25.12.2021 15:40 |

Geburtenreicher 24.12.

Zwölf „Christkindln“ gibt‘s in Kärnten & Osttirol

Am Heiligen Abend sind in Kärnten und Osttirol zwölf Babys zur Welt gekommen. Colin Tayo Teplitsky hatte es besonders eilig auf die Welt zu kommen

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das erste „Christkindl“ ist Colin Tayo Teplitsky, der am 24. Dezember um 2.32 Uhr mit 4080 Gramm im Klinikum Klagenfurt zur Welt kam. „Und zwar in nur 14 Minuten. Seine Schwester Mila Rose kann es ebenso wenig erwarten, ihn mit nach Hause zu nehmen, wie ich und Papa Evan. Wir sind überglücklich!“, freut sich Mama Stefanie Teplitsky aus Völkermarkt.

Da hatte es noch jemand eilig
Auch Mara Lamprecht ist am Heiligen Abend in Klagenfurt Mama geworden: „Um 12.58 Uhr erblickte Liam Noah das Licht der Welt. Er wiegt 2665 Gramm und ist 46 Zentimeter groß. Auch er hatte es besonders eilig, mit seiner Geburt haben wir eigentlich erst einen Monat später gerechnet.“ Gemeinsam mit Mara und Papa Rene Bernell wird Liam Noah in Klagenfurt leben.

Jeweils zwei Geburten gab es in Wolfsberg und Villach
Im LKH Wolfsberg kamen zwei „Christkindln“ zur Welt, die in Voitsberg aufwachsen werden. „Die Eltern sind nämlich jeweils aus der Steiermark angereist“, bestätigt eine Hebamme. Lian wurde um 6.35 Uhr, Lena Hausmann um 17.22 Uhr geboren.

Auch im LKH Villach gab es zwei Geburten am Heiligen Abend. Eine um 10.44 Uhr und eine um 22.27 Uhr. „Papa Stefan und ich freuen uns irrsinnig über unsere kleine Hannah. Sie macht unser Glück komplett!“, freut sich Belinda, die seit 10.44 Uhr am Freitag Mama ist.

Eine Rose am frühen Heiligen Abend
Bei den Barmherzigen Brüdern in St. Veit wurde „Christkindl“ Rose Pflegerl um 7.23 Uhr entbunden. Das Weihnachtsbaby wiegt 3780 Gramm, ist 53 Zentimeter groß und wird bei Mama Corina Pflegerl, Vater Stephan Oppeneiger und Bruder Grady in Liebenfels aufwachsen.

Drei Osttiroler „Christkindln“
Im LKH Lienz wurden am Heiligen Abend Nik (2.03 Uhr), Marie (21.47 Uhr) und Alexander (21.30 Uhr) auf die Welt gebracht.

Die „Kärntner Krone“ gratuliert allen stolzen Eltern und wünscht den Geschwistern jetzt schon viel Spaß beim zukünftigen Herumtoben!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)