21.12.2021 09:59 |

Traurige Weihnachten

Fünffachvater erlebt „Wer wird Millionär“-Fiasko

Weihnachten steht vor der Tür, und Geschenke kaufen sich nicht von allein. Da kam das Weihnachtsspecial von „Wer wird Millionär?“ für Kandidat Thomas Müller gerade recht. Doch zunächst zog ihm die 8000-Euro-Frage einen Joker nach dem anderen aus der Tasche - und dann nahm das Fiasko seinen Lauf.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Sagenhafte 21 Jahre lang hatte sich Kandidat Thomas Müller für das deutsche Quiz „Wer will Millionär“ beworben. Jetzt saß der fünffache Vater endlich im Sessel gegenüber Quizmaster Günther Jauch. Und verhaute es total!

Drei Joker
Der Sport- und Lateinlehrer geriet bei der 8000-Euro-Frage ins Straucheln. Gefragt wurde nach der Titelfigur des aktuellen Bestsellers „Glitterschnitter“. Der Kandidat bekam als Antwortmöglichkeiten: das Sams, Franz Eberhofer, Herr Lehmann und Lisbeth Salander.

Erst der dritte Joker, Telefonjoker Professor Eckhard Freise, konnte helfen. In Sven Regeners „Glitterschnitter“ kehrt die Kultfigur Herr Lehmann zurück.

Traurige Weihnachten
Die nächste Frage hätte 32.000 Euro gebracht. Sie lautete: „Wer wurde im September zu einem Jahr Haft ohne Bewährung verurteilt? Tony Blair, Georg W. Bush, Nicolas Sarkozy oder Silvio Berlusconi?“ Müller wählte Berlusconi. Richtig wäre Sarkozy gewesen. Er fiel auf 500 Euro zurück und seine Frau stöhnte auf: „Das wird ein trauriges Weihnachten.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol