19.12.2021 09:32 |

Kontrolle in Ischgl

Teenager mit gefälschtem Impfzertifikat erwischt

Einmal mehr ist der Polizei in Tirol jemand mit einem gefälschten grünen Pass ins Netz gegangen. Bei einer Kontrolle in Ischgl flog ein Jugendlicher auf, als er einen gefälschten Impfnachweis vorzeigte. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Beamte der Polizeiinspektion Ischgl kontrollierten den Burschen im Zuge von Jugendschutz- und Covid-Gastrokontrollen. Auf seinem Handy zeigte der 17-Jährige zwar ein Impfzertifikat vor, dieses war allerdings verfälscht, wie die Polizisten erkannten. Die Beamten stellten das Telefon sicher. Den Jugendlichen erwarten nun Anzeigen bei der Bezirkshauptmannschaft Landeck und der Staatsanwaltschaft Innsbruck.

Bereits mehrfach sind in Tirol Personen aufgeflogen, die mit gefälschten Impf- oder Testnachweisen unterwegs waren (die „Krone“ berichtete). Wie die Polizei wiederholt warnt, ist das kein Kavaliersdelikt - immerhin handelt es sich um Urkundenfälschung.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 29. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 4°
stark bewölkt
-2° / 6°
stark bewölkt
-4° / 2°
bedeckt
-1° / 5°
stark bewölkt
-4° / 4°
stark bewölkt
(Bild: Krone KREATIV)