Fluch ist besiegt

Doppelpack von Salah fixiert Liverpools Derby-Sieg

Liverpool gewann das Merseyside-Derby bei Everton mit 4:1, Mohamed Salah erzielte dabei zwei Tore. Manchester City setzte sich bei Aston Villa mit 2:1 durch.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Den Torreigen eröffnet hatte Jordan Henderson. In Minute 9. bekam er den Ball am Strafraumrand und traf genau. Das 2:0 hat der Kapitän der Reds dann vorbereitet. Henderson schickte Salah aus der eigenen Hälfte in die Gasse, der Stürmer-Star verwandelt eiskalt. Doch dann der Anschlusstreffer von Gray in Minute 38.

Kein Problem für die Truppe von Jürgen Klopp! Direkt nach einer Ecke von Everton leistete sich Coleman bei der Ballannahme einen katastrophalen Fehler, Salah ist da und schnürt seinen Doppelpack (64.). Für den Schlusspunkt sorgte schließlich Diogo Jota (79.). Ein beeindruckender Derby-Sieg der Reds, die die letzten drei Duelle mit Everton zuvor nicht gewinnen konnten! 

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)