24.11.2021 15:30 |

Wasserball-Talent

Linus Längle: „Da bin ich komplett ausgerastet“

Der Vorarlberger Linus Längle hat als einziger aus der U17 den Sprung in das Herren-Nationalteam geschafft. Nun fährt der Bregenzer am Donnerstag mit dem ÖSV-Team zum EU-Nations Turnier nach Brünn (Tch). Dort warten mit Wales und Südafrika große Herausforderungen auf den Sportgymnasiasten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Erst am vergangenen Wochenende war der Bregenzer Linus Längle erstmalig und als einziger aus der U17 beim ÖSV-Lehrgang der Wasserball-Herren dabei. Auf Team-Coach Christian Stickler muss der 17-jährige einen so guten Eindruck gemacht haben, dass dieser das Allround-Talent vom SC Kreuzlingen anschließend für das EU-Nations Turnier vom 26. bis 28. November in Brünn (Tch) einlud.

„Ich bin komplett ausgerastet! Es ist einfach so ein cooles Feedback, das einem zeigt, dass etwas vorangeht“, berichtet der Sportgymnasiast euphorisch von der Nachricht. Zudem dürfte er wenig Eingewöhnungszeit brauchen, viele der Team-Spieler kennt er nämlich schon aus frühesten Kindheitstagen. „Einige waren öfters in Bregenz im Urlaub und als Fünf- oder Sechsjähriger durfte ich aus Spaß bei ihnen mitspielen“, erinnert sich Längle, für den es mit seinen neuen alten Kollegen am Donnerstag per Bus nach Brünn geht.

Am Freitag (11.30) startet die Stickler-Truppe gegen Wales ins Turnier. Der zweite Gruppengegner heißt Südafrika. Beides schwere Gegner, weiß Linus: „Ich werde versuchen mitzuhalten und mein Bestes zu geben.“

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Vorarlberg Wetter
-3° / 2°
stark bewölkt
-6° / 4°
wolkig
-4° / 5°
wolkig
-5° / 5°
wolkig