17.11.2021 21:06 |

„Bis auf Weiteres“

„Schutz der Gäste“: Erster Club in Wien sperrt zu

Der Wiener Nachtclub „Babenberger Passage“ hat am Mittwochabend auf seiner Facebook-Seite bekannt gegeben, den Clubbetrieb bis auf Weiteres einzustellen, um so „auch einen kleinen Beitrag zum Wohl der Allgemeinheit“ zu leisten. Hintergrund seien demnach die hohen und weiterhin steigenden Infektionszahlen. Eigentlich dürfen Nachtgastro-Betriebe in Wien unter der Einhaltung der ab Freitag geltenden 2Gplus-Regel ihren Betrieb aufrechterhalten.

Bei der Entscheidung habe auch der Appell von Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne), möglichst viele Kontakte zu vermeiden, eine Rolle gespielt. Die Betreiber der „Passage“ nehmen diesen in der jetzigen Situation „sehr ernst“, wie es in dem Posting weiter heißt.

„Respekt und Hochachtung“ für den Club
Man freue sich jedenfalls schon, die Besucher des Clubs unter „sicheren Bedingungen“ wieder sehen zu können. In den Kommentaren unterhalb des Beitrags wird die Entscheidung mehrheitlich positiv aufgenommen. Von einem „richtigen Schritt“ ist da etwa die Rede, der „Respekt“ und „Hochachtung“ verdiene.

Am Mittwoch erreichte die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus mit 14.416 ein neues Allzeithoch. Neben einem Plus in den Spitälern gab es auch 41 weitere Todesfälle mit dem Virus zu vermelden.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)