17.11.2021 10:14 |

Gelebte Tierliebe

Pflegestation für kranke und verletzte Wildvögel

Renate Steiner hat ein Herz für Tiere, egal, ob groß oder klein: Denn auf ihrem Bauernhof hält sie nicht nur 14 Pferde, auch kleine Wildtiere finden bei ihr ein Nest. So hat sie im letzten Jahr rund 120 verletzte Vögel versorgt. Ihre Pflegestation finanziert sie aus eigener Tasche.

Wenn ein Vogel vom Baum fällt oder am Straßenrand gefunden wird, ist Renate Steiner zur Stelle. Seit letztem Mai pflegt die 54-Jährige auf ihrem Hof in St. Margarethen Wildvögel gesund,  nachdem die Wildtierhilfe Oggau zwar viele Tiere, aber keine gefiederten Patienten mehr behandelt. Doch was nach außen wie ein Hobby erscheinen mag, ist in Wirklichkeit ein Fulltime-Job.

Zitat Icon

Ein junger Vogel muss jede halbe Stunde gefüttert werden. Das kann bei bis zu 25 Babys schon mal stressig werden. Hinzu kommen natürlich die Tierarztbesuche und die Käfig-Säuberung.

Renate Steiner

Kurzbesuche und Dauergäste auf der Pflegestation
Ziel von Renates Station ist es, die Schützlinge wieder für die Wildnis aufzupäppeln. In der letzten Saison ist das bei rund 100 Vögeln geglückt. Zu ihren Dauergästen zählen unter anderem Zuchttauben.

„Die sind leider so zutraulich, dass sie in der freien Natur nicht überleben würden“, berichtet Steiner. Dass sie die Station großteils mit eigenen Mitteln bezahlt, macht ihr dabei nichts aus. „Bevor meine Tiere nichts zu fressen haben, verzichte ich lieber“, lacht die 54-Jährige. In ihrer Facebook-Gruppe „Wildvogelhilfe Norburgenland“ nimmt Renate die Gruppen-Teilnehmer regelmäßig in den Alltag der Vogelpflegestation mit.

Bianca Nastl
Bianca Nastl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-2° / 3°
wolkig
-4° / 4°
wolkig
-2° / 3°
wolkig
-3° / 3°
wolkig
-3° / 3°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)