Möglicher ÖFB-Gegner

Kroaten nehmen Russen mit spätem Tor WM-Ticket weg

Kroatien hat sich als fünftes europäisches Fußball-Nationalteam für die WM 2022 in Katar qualifiziert. Die Truppe von Trainer Zlatko Dalic setzte sich am Sonntag im „Gruppen-Finale“ gegen Russland in Split nach drückender Überlegenheit mit 1:0 durch und zog damit in der Tabelle noch um einen Punkt an der „Sbornaja“ vorbei. Entscheidend war ein Eigentor von Fedor Kudrijaschow (81.). Die Russen müssen im März im Play-off - vielleicht auch gegen Österreich - ihr Glück versuchen.

Die Kroaten spielten im Stadion Poljud schon vor der Pause nur auf ein Tor, neun Chancen brachten allerdings keinen Torerfolg, während die Russen nur hinten drinnen standen und keinen einzigen Schuss aufs gegnerische Gehäuse zustande brachten. Auch nach dem Seitenwechsel änderte sich eigentlich nichts am Spielgeschehen, die Hausherren drückten lange Zeit vergeblich auf den Führungstreffer.

Und das bei fast irregulären Platzverhältnissen. Der Ball blieb immer wieder in Lacken stehen, bei vielen Aktion spielte daher der Zufall eine große Rolle. Das spielte natürlich den verteidigenden Russen in die Karten. Die ließen nur wenige Großchancen zu, fingen sich im Finish aber doch noch einen Gegentreffer ein. Was der kroatischen Offensive über die gesamte Spielzeit nicht gelungen war, schaffte Kudrijaschow. Der russische Linksverteidiger beförderte den Ball nach einer Flanke in Torjägermanier unglücklich ins eigene Tor. Auch wenn die Russen danach versuchten mehr nach vorne zu machen, lag der Ausgleich nicht in der Luft.

Bisher für die WM 2022 qualifizierte Teams (insgesamt 32 Startplätze/9 vergeben):
Katar (Gastgeber), Dänemark, Deutschland, Brasilien, Frankreich, Belgien, Kroatien, Serbien, Spanien

Fix im Europa-Play-off(12 Teilnehmer um 3 Tickets):
ÖSTERREICH, Schottland, Russland, Nordmazedonien, Portugal, Schweden

Ergebnisse WM-Qualifikation

Gruppe A:


Portugal - Serbien 1:2 (1:1)
Tore: Renato Sanches (2.) bzw. Tadic (33.), A. Mitrovic (90.)

Luxemburg - Irland 0:3 (0:0)
Tore: Duffy (67.), Ogbene (75.), Robinson (88.)

_________
Gruppe B:

Griechenland - Kosovo 1:1 (1:0)
Tore: Masouras (44.) bzw. Rrahmani (76.)

Spanien - Schweden 1:0 (0:0)
Tor: Morata (86.)

___________
Gruppe H:


Slowenien - Zypern 2:1 (0:0)
Tore: Zajc (48.), Gnezda Cerin (84.) bzw. Kakoulli (89.)

Malta - Slowakei 0:6 (0:3)
Tore: Rusnak (6., 16.), Duda (8., 69., 80.), De Marco (72.). Gelb-Rote Karten: Camenzuli (47./Foul/Malta), Teuma (51./Foul/Malta)

Kroatien - Russland 1:0 (0:0)
Tor: Kudrijaschow (81./Eigentor)

__________
Gruppe J:

Liechtenstein - Rumänien 0:2 (0:1) Tore: Man (8.), Bancu (87.)

Armenien - Deutschland 1:4 (0:2)
Tore: Mchitarjan (59./Elfmeter) bzw. Havertz (15.), Gündogan (45.+4/Elfmeter, 50.), J. Hofmann (64.)

Nordmazedonien - Island 3:1 (1:0)
Tore: Alioski (7.), Elmas (65., 86.) bzw. Thorsteinsson (54.).
Gelb-Rote Karte: Johannesson (79./Foul/Island)

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)