Ärger wegen Diebstahl

Ortstafel von Stinatz wurde schon wieder gestohlen

Burgenland
13.11.2021 15:38

Für Aufregung sorgt ein Ortstafeldieb im Bezirk Güssing im Burgenland: So verschwand diese Woche das zweisprachige Schild von Stinatz - und das nicht zum ersten Mal. Bürgermeister Andreas Grandits bittet nun die Bevölkerung, sich mit Hinweisen an die Gemeinde oder die Polizei zu wenden, damit der „Sammler“ geschnappt wird.

Ein unerfreuliches Déjà-vu erlebte die Ortschaft Stinatz im Südburgenland, denn der Gemeinde wurde nicht zum ersten mal die Ortstafel gestohlen. Schon in der Vergangenheit machten sich Diebe daraus einen Spaß, das Schild von Stinatz am Ortsbeginn von Stegersbach aufzustellen.

Von Tätern fachkundig abmontiert
Nun haben die kriminellen Sammler erneut zugeschlagen und die Tafel der kleinen Ortschaft abmontiert. Wie ein „Krone“-Lokalaugenschein ergab, dürften die Täter das Schild mit Werkzeug abgeschraubt haben. „Für diese Aktion habe ich absolut kein Verständnis. Das Schild zu ersetzen kann nämlich teuer werden“, so der Bürgermeister Andreas Grandits. Die Polizei ermitteln nun.

Christian Schulter
Christian Schulter
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
21° / 30°
einzelne Regenschauer
18° / 30°
heiter
17° / 28°
einzelne Regenschauer
19° / 30°
wolkig
19° / 29°
einzelne Regenschauer



Kostenlose Spiele