11.11.2021 13:35 |

Ruhiges „Wai Wai!“

Der Fasching in Klagenfurt wurde geweckt

Das Faschingswecken am 11. 11. um 11.11 Uhr hat in der Landeshauptstadt bereits eine lange Tradition. Diesmal lautete der Weckruf der Faschingsgilde Waidmannsdorf „Durchhalten - das Beste kommt (vielleicht) zum Schluss.“ - was auch das diesjährige Motto darstellt. Bürgermeister Christian Scheider übergab, wie es der Brauch verlangt, auch heuer wieder den Stadtschlüssel an die Narren.

Auch in schwierigen Zeiten wie diesen, müsse die Tradition gepflegt werden, sind sich Klagenfurts Bürgemeister Christian Scheider und die Waidmannsdorfer Gilde einig. Aus diesem Grund wurde auch heuer pünktlich um 11.11 Uhr mit musikalischer Begleitung der Narren vor dem Lindwurm der Fasching geweckt. „Ich wünsche mir, dass ihr vor allem den Humor und den Optimismus hochhalten werdet. Viele Menschen leben momentan sehr zurückgezogen. Wir brauchen den Humor, gerade in Zeiten wie diesen“, so der Scheider bei der Übergabe des Stadtschlüssels.

Fasching in kleinem Rahmen
Die Hoffnung, dass die sogenannte fünfte Jahreszeit im Rahmen der Möglichkeiten erlebt werden kann, ist allseits groß. Die Gilde überlegen sich verschiedenste Möglichkeiten, um den Fasching im nächsten Jahr zumindest im kleinen Rahmen feiern zu können. „Das soll aber erst in den letzten Wochen vor dem Faschingsdienstag entschieden werden“, heißt es seitens der Stadt. 

Manuela Karner
Manuela Karner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)