Ausreisetests nun fix

NÖ: Lilienfeld und Amstetten werden abgeriegelt

Laut „Krone“-Infos ist es jetzt fix: Nach den Bezirken Melk und Scheibbs müssen in Niederösterreich nun auch die beiden Regionen Lilienfeld und Amstetten abgeriegelt werden. Ab Freitag gelten Ausreisekontrollen! 

Weil die Inzidenzwerte auch in Lilienfeld und Amstetten zu hoch und die Impfquoten zu niedrig sind, müssen beide Regionen ebenfalls abgesperrt werden. Wer aus den Bezirken ausreisen will, muss ab Freitag bereits einen 3G-Nachweis vorzeigen können. Und was vergangene Woche in den Bezirken Melk und Scheibbs galt, gilt jetzt auch für die Regionen Lilienfeld und Amstetten. Heißt: Am Wochenende wird beim Fehlen eines Nachweises noch verwarnt, ab Anfang nächster Woche von der Polizei dann auch gestraft.

545 Reinfektionen
Beunruhigt sind die blau-gelben Behörden derzeit aber auch wegen einiger weiterer Faktoren. Einerseits ist die Zahl der Patienten in den Spitälern zuletzt stark angestiegen. Auch immer mehr Reinfektionen werden bekannt. Wie die „Krone“ aus dem Büro von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) erfuhr, stecken sich immer mehr Landsleute - unter ihnen auch Geimpfte - ein zweites Mal mit dem Virus an. 545 Reinfektionen sind derzeit bekannt.

In den vergangenen 24 Stunden (Stand: Donnerstag, 9.30 Uhr) sind in ganz Österreich 4248 Corona-Neuinfektionen verzeichnet worden. Zum Vergleich: Vor einer Woche waren es 3648 neue Corona-Fälle. Zudem starben zuletzt 27 Corona-Infizierte.

Übrigens: Auch für den oberösterreichischen Bezirk Freistadt tritt ab Freitag, 0 Uhr, der Hochinzidenz-Erlass des Bundes in Kraft. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 2°
stark bewölkt
0° / 2°
Schneeregen
-0° / 3°
stark bewölkt
-4° / 4°
stark bewölkt
-2° / 1°
bedeckt
(Bild: Krone KREATIV)