Beratungen in OÖ

Es wird ernst: Ausweitung der FFP2-Maskenpflicht?

Stark steigende Fallzahlen, bundesweites Impf-Schlusslicht, sprunghafter Zuwachs an Covid-19-Patienten in den Spitälern: Nach wochenlangem Zuwarten sehen die Verantwortlichen in Oberösterreich jetzt Handlungsbedarf. Ein Comeback der FFP2-Maske in öffentlichen Bereichen steht bevor.

Am Montag um 18.30 Uhr trafen die Entscheidungsträger des Landes zu einer Krisensitzung zusammen. Landeshauptmann Thomas Stelzer und seine Vertreterin Christine Haberlander (beide ÖVP) berieten mit dem Krisenstab und Spitzenmedizinern rund um den Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde am Kepler Uniklinikum, Bernd Lamprecht, wie es jetzt weitergehen soll.

Dass die Fallzahlen steigen und immer mehr Covid-19-Patienten die Betten in den heimischen Spitälern belegen, hat man im Land seit Wochen quasi kommentarlos beobachtet. Jetzt dürfte die Zeit für verschärfte Maßnahmen aber gekommen sein. Nach den stundenlangen Beratungen soll es am Dienstag ein offizielles Statement dazu geben. Dem Vernehmen nach dürfte die FFP2-Maskenpflicht vom Lebensmittelhandel auf weitere öffentliche Bereiche ausgeweitet werden.

Christian Ortner
Christian Ortner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)