Schwer verletzt

Arbeiter (65) von 350-Kilo-Baumstamm getroffen

Kärnten
19.10.2021 16:06

Ein schwerer Arbeitsunfall ist in Tressdorf (Kärnten) passiert: Ein 65 Jahre alter Mann war mit dem Abladen von Rundhölzern beschäftigt, als er von einem 350 Kilogramm schweren Holzstamm erfasst wurde - der Mann erlitt schwere Verletzungen.

Der 65 Jahre alte Mann aus dem Bezirk Spittal war Dienstagvormittag damit beschäftigt, Rundhölzer vom Anhänger eines Traktors abzuladen. Als er gerade dabei war, einen Spanngurt zu lösen, wurde er von einem rund 350 Kilo schweren Holzstamm gerammt, der vom Anhänger stürzte. Der Mann wurde schwer verletzt.

Arbeitskollege fand Schwerverletzten
Erst nach rund eineinhalb Stunden fand ein Arbeitskollege (44) den Schwerverletzten. Der 44-Jährige begab sich auf die Suche nach seinem Kollegen, da er nicht - so wie sie es vereinbart hatten - samt Traktor und Anhänger zum etwa 20 Minuten entfernt gelegenen Holzlagerplatz gekommen war. Der Mann aktivierte die Rettungskette - nach der Erstversorgung wurde der 65-Jährige mit dem Rettungshubschrauber „C7“ ins Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele