16.10.2021 06:58 |

Illegale Passagiere

Geckos reisten im Koffer im Auto und Flugzeug mit

Zwei „illegal“ eingereiste Geckos haben im Reptilienzoo Happ ein neues Zuhause gefunden. Ein Tierchen sprang in Linz (OÖ) aus dem Koffer einer aus Mallorca zurückgekehrten Familie, der zweite blinde Passagier stammt aus Italien. Helga Happ wurde zu Hilfe gerufen, da kein Platz im Linzer Zoo vorhanden war.

„Als die Familie vom Urlaub aus Mallorca heimgekommen ist und der Koffer geöffnet wurde, sprang plötzlich der kleine Hausgecko heraus“, berichtet Kärntens Reptilienexpertin Helga Happ, die österreichweit gefragt ist. Deshalb hatte die Linzer Familie auch sie um Hilfe gebeten. „Ich habe den Leuten geraten, den kleinen Kerl im Zoo Linz abzugeben“, so Happ.

Kein Platz in Linz
Nur ein paar Tage später musste dann die Tierrettung Linz ebenfalls wegen eines Hausgeckos ausrücken, der es sich im Gepäck eines Italien-Urlaubers gemütlich gemacht hatte. Weil im Linzer Zoo aber kein fixer Platz für die beiden Tierchen gefunden werden konnte, wurde schließlich Helga Happ gebeten, das Reptilien-Duo zu übernehmen.

Fühlen sich in Klagenfurt wohl
„Bei mir im Tropenhaus können die beiden frei herumkraxeln und entflohene Heimchen, die bei diversen Fütterungen auskommen, einfangen und verspeisen. Sie fühlen sich bereits sehr wohl und man muss schon ein wenig Glück haben, um sie auf den Wänden und zwischen den Pflanzen entdecken zu können“, erzählt die Reptilienexpertin.

Unbemerkt in den Koffer gesprungen
Die winzigen Echsen dürften in den Hotels jeweils unbemerkt in die Koffer gesprungen sein. Happ: „Der aus Mallorca stammende Hausgecko hat zum Glück im doch kühlen Frachtraum des Flugzeuges überlebt.“ Der Gecko aus Italien reiste hingegen bequem mit dem Auto nach Österreich ein.

Die Suche nach ihnen im Tropenhaus macht Spaß
Auch Besucher des Reptilienzoos Happ in Klagenfurt können sich nun auf die Suche nach den Tierchen im Tropenhaus machen. Der Reptilienzoo ist im Winter (außer im November) von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Claudia Fischer
Claudia Fischer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)