01.10.2021 13:36 |

Inzidenz steigt

Zwei weitere Covid-Todesopfer in Kärnten

In Kärnten sind von Donnerstag auf Freitag zwei weitere Menschen an Covid-19 gestorben. Wie der Landespressedienst am Freitag mitteilte, war eine der Personen „älter“. Ob es Vorerkrankungen oder medikamentöse Wechselwirkungen gab, wurde aus Datenschutzgründen nicht bekanntgegeben. Insgesamt sind bisher 838 Menschen in Kärnten an oder mit dem Virus gestorben. Im selben Zeitraum hat es auch 133 Neuinfektionen gegeben, die Inzidenz stieg damit auf 139,1.

Im Krankenhaus waren 52 Menschen wegen Covid-19 in Behandlung. Von diesen waren 45 auf Normalstationen, 19 von ihnen mit vollständiger Impfung. Sieben wurden intensivmedizinisch behandelt, davon waren zwei vollimmunisiert. Aufgrund der gemachten Erfahrungen gehe man davon aus, dass bei den vollimmunisierten Patienten Vorerkrankungen oder medikamentöse Wechselwirkungen vorgelegen sind, sagte der Leiter des Landespressedienstes, Gerd Kurath.

16 Quarantäne-Klassen
Im Schulbereich gab es 16 Klassen, wo einzelne Schüler oder die ganze Klasse in Quarantäne musste. Vorige Woche waren es zwölf. „Aber bei 67.000 Schülern in Kärnten ist das nicht beunruhigend“, stellte Kurath fest. Bei einem Pilotprojekt in Villach habe man zudem 21 junge Menschen zwischen 14 und 18 Jahren geimpft. Auch ein Pilotprojekt zur Aufklärung der Eltern in den Schulen laufe derzeit: Expertinnen und Experten kämen zu Elternabenden. Mit diesen sei ebenso ein Video-on-Demand geplant, um Eltern und Schüler zu informieren.

Die Boosterimpfung in den Alters- und Pflegeheimen sei gut angelaufen. In 72 Heimen wurde schon geimpft, von 69 gebe es Zahlen. Demnach wurden rund 3.200 Personen geimpft, bei 200 habe es eine Erstimpfung gegeben. Dazu gehörten sowohl Bewohner als auch Pflegepersonal.

Generell steige das Impfinteresse wieder. Im Rahmen der Langen Nacht der Museen startet Klagenfurt daher auch eine „Lange Nacht des Impfens“: Am Samstag, 2. Oktober, können sich im Verwaltungsgebäude von 18 bis 1 Uhr Interessierte impfen lassen.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)