PCR-Ergebnisse

140 Antigen-Tests schlugen in den oö. Schulen an

Heute wird’s wieder spannend in den Schulen Oberösterreichs. Da kommen die Vergleichswerte der PCR- und Nasenbohrertests, die am Mittwoch gleichzeitig durchgeführt wurden. Damit wird klar, wie verlässlich das Nasenbohren ist. Insgesamt schlugen die Antigen-Tests seit Schulbeginn bei 140 Kindern und Lehrkräften an.

Am Mittwoch waren 61 Schnelltests positiv, darunter 56 Schüler, vier Lehrkräfte und eine Verwaltungskraft. Von den seit Montag erfassten 140 positiven Tests betrafen 130 Schüler.

Interessante Abmelde-Statistik
Wo Eltern in Oberösterreich die größten Bedenken gegen die Tests haben, zeigt die Abmelde-Statistik der Bildungsdirektion. Dabei ist die Bildungsregion Mühlviertel mit 359 Abmeldungen führend, vor dem Innviertel (296) und der Region Gmunden-Vöcklabruck (256). Im Raum Wels-Grieskirchen-Eferding werden 219 Schüler daheim unterrichtet, in Steyr-Kirchdorf 168 und in Linz werden mit 110 Abmeldungen die wenigsten legalen „Schulschwänzer“ verzeichnet. In Summe haben jetzt 1408 Schüler in Oberösterreich Heimunterricht.

519 Neuinfektionen
Eine Entspannung ist kaum zu erwarten, wurden am Mittwoch doch 519 Neuinfektionen in OÖ gemeldet.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)