04.09.2021 09:08 |

Ein weiteres F1-Jahr

Sebastian Vettel: Alles klar mit Aston Martin

Das Fahrerfeld für die kommende Saison wird immer konkreter. Und die Fans dürfen sich auf ein weiteres Jahr mit Sebastian Vettel im Aston Martin (Motorschaden im ersten freien Zandvoort-Training) freuen. Auch wenn er noch ein wenig herumdrückte, sagte der vierfache Ex-Weltmeister doch: „Ich denke, dass alles klar ist.“ Eine Kolumne von „Krone“-Redakteur Richard Köck.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein wenig gedulden muss man sich noch bei der Frage nach dem Piloten-Duo bei Alpha Tauri. „Wir werden die Entscheidung in Monza bekannt geben“, sagte Red Bulls Motorsportchef Helmut Marko, der als Fan des Japaners Yuki Tsunoda gilt.

Bei Williams muss man sich auf die Suche nach einem Nachfolger für George Russell machen. Und da dürfte der amtierende Formel-E-Weltmeister Nick de Vries gute Karten besitzen. Aber auch Alex Albon, der an diesem Wochenende in Spielberg in der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft startet, und ServusTV-Experte Nico Hülkenberg werden Chancen eingeräumt.

Und was macht Kimi Räikkönen, der mit Ende der Saison die Formel 1 verlässt und bei Alfa wohl von Valtteri Bottas ersetzt wird? In typisch trockener „Iceman“-Manier: „Ich habe keinen Plan!“

Richard Köck
Richard Köck
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 30. Juni 2022
Wetter Symbol