Ein weiteres F1-Jahr

Sebastian Vettel: Alles klar mit Aston Martin

Formel 1
04.09.2021 09:08

Das Fahrerfeld für die kommende Saison wird immer konkreter. Und die Fans dürfen sich auf ein weiteres Jahr mit Sebastian Vettel im Aston Martin (Motorschaden im ersten freien Zandvoort-Training) freuen. Auch wenn er noch ein wenig herumdrückte, sagte der vierfache Ex-Weltmeister doch: „Ich denke, dass alles klar ist.“ Eine Kolumne von „Krone“-Redakteur Richard Köck.

Ein wenig gedulden muss man sich noch bei der Frage nach dem Piloten-Duo bei Alpha Tauri. „Wir werden die Entscheidung in Monza bekannt geben“, sagte Red Bulls Motorsportchef Helmut Marko, der als Fan des Japaners Yuki Tsunoda gilt.

Yuki Tsunoda (Bild: AP)
Yuki Tsunoda

Bei Williams muss man sich auf die Suche nach einem Nachfolger für George Russell machen. Und da dürfte der amtierende Formel-E-Weltmeister Nick de Vries gute Karten besitzen. Aber auch Alex Albon, der an diesem Wochenende in Spielberg in der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft startet, und ServusTV-Experte Nico Hülkenberg werden Chancen eingeräumt.

Und was macht Kimi Räikkönen, der mit Ende der Saison die Formel 1 verlässt und bei Alfa wohl von Valtteri Bottas ersetzt wird? In typisch trockener „Iceman“-Manier: „Ich habe keinen Plan!“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele