Nach Last-Minute-Tor

Arnautovic: Nur drei ÖFB-Teamspieler trafen öfter

Marko Arnautovic hat sich am Mittwoch mit seinem Tor zum 2:0-Endstand im WM-Qualifikationsspiel in der Republik Moldau zum viertbesten Schützen in der Geschichte des österreichischen Nationalteams aufgeschwungen. Der 32-jährige Wiener zog mit nun 28 Treffern mit Erich Hof und Marc Janko gleich.

Lediglich Rekordtorschütze Toni Polster (44 Treffer), Hans Krankl (34) und Johann Horvath (29) haben bisher öfter für Österreich getroffen.

Die besten Torschützen in der Geschichte der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft:
1. Toni Polster 44 Tore (in 95 Länderspielen/im Team 1982-2000)
2. Hans Krankl 34 (69/1973-1985
3. Johann Horvath 29 (46/1924-1934)
4. Erich Hof 28 (37/1957-1968)
. Marc Janko 28 (70/2006-2019)
. Marko Arnautovic 28 (92/seit 2008)
6. Toni Schall 27 (28/1927-1934)
8. Matthias Sindelar 26 (43/1926-1937)
. Andreas Herzog 26 (103/1988-2003)
10. Karl Zischek 24 (40/1931-1945)

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol