18.08.2021 10:58 |

Kärnten Wissen

Zollfeld: Antiker Beweis für Weinverein der Römer

Sensationelle Entdeckung auf dem Zollfeld! Eine Liste aller Mitglieder eines Bacchus-Kultvereines wurde Erstmals überhaupt gefunden ... 

Nachfahren von Atticus oder Fortunata mögen uns medienrechtlich verzeihen, aber was sein muss, muss sein: die Nennung ihrer Namen. Die stehen nämlich auf einem absoluten Sensationsfund, der auf dem Zollfeld getätigt wurde. Archäologe Heimo Dolenz: „Ein Bauer stieß beim Pflügen auf eine Marmortafel aus dem zweiten Jahrhundert. Auf dieser findet sich ein komplettes Mitgliederverzeichnis des Bacchus-Kollegiums von Virunum. Es ist das erste entdeckte Verzeichnis dieses Kults auf dem gesamten Gebiet des römischen Imperiums!“

Mitgliederliste zeigt gesellschaftliche Spitze 
Was aber ist oder besser war so ein Bacchus-Kollegium? Dolenz: „Das war ein den Gott des Weines huldigender Kult-Verein, denn auch vor fast 2000 Jahren war die Gesellschaft recht vereinsmäßig organisiert.“ Natürlich zeigt uns diese Mitgliederliste die gesellschaftliche Spitze dieses Kults in der römischen Provinz Noricum. Aber es ist überdies der erste Nachweis, das Männer und Frauen gemeinsam eine solche Gruppenreligion ausübten.

Zwischen Sekte, Freimaurern und Traditionsträgern
Worin bestand das Ausüben des Bacchus-Kults? Man trat etwa gemeinsam im Theater auf, es gab Vereinsbankette, kultische Riten unter Ausschluss der Öffentlichkeit oder die Teilnahme an Umzügen zu den Bacchus bzw. Dionysos gewidmeten Festtagen. Modern interpretiert: Irgendwo zwischen Sekte, Freimaurern und Traditionsträgern.

Zitat Icon

In dem Bacchus-Verein zeigen uns die 81 Namen hingegen die Mitglieder besseren römischen Gesellschaft, es war ein ziemlich elitärer Kreis.

Archäologe Heimo Dolenz

Einzigartige Einblicke in das Leben in der antiken Hauptstadt
Die nun gefundene, 1,30 Meter mal 75 Zentimeter große Marmortafel lässt einzigartige Einblicke in das Leben in der antiken Hauptstadt zu. So kann man schließen, dass der Lapidarius, also der Steinmetz, die Arbeit gestiftet hat. Wohl weil Verwandte in anderen Vereinen wie dem der Handwerker organisiert waren.

Fritz Kimeswenger
Fritz Kimeswenger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol