Unfall im Sturm

Baum auf Transporter: Lenker erlitt Wirbelbrüche

Furchtbar schief ging ein Ausweichmanöver mitten im Sturm am Sonntagabend: Ein Baum fiel auf den Kastenwagen von Andreas S. (47) aus Haslach. Er erlitt schwere Verletzungen.

Furchtbar schief ging ein Ausweichmanöver mitten im Sturm am Sonntagabend: Andreas S. (47) aus Haslach wich gegen 20.10 Uhr auf einem Güterweg in Auberg mit seinem Transporter über eine Wiese einem umgestürzten Baum aus, der quer über der Fahrbahn lag. Genau in diesem Moment stürzte durch den starken Wind ein etwa 25 Meter hoher Baum um und direkt auf das Dach des Kastenwagens.

Das Firmenfahrzeug kam nach etwa 100 Metern weiter an einer Böschung zum Stillstand. Andreas S. wurde eingeklemmt. Sein Sohn (17, er war Beifahrer) und ein Anrainer konnten ihn befreien. Andreas S. wurde in das Krankenhaus nach Rohrbach gebracht. Der Mühlviertler hatte mehrere Wirbelbrüche erlitten. Er wurde am Montag bereits operiert, so seine Ehefrau Gerti zur „Krone“.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol