11.08.2021 13:25 |

Schimpftirade, Attacke

Tobende (53) zeigte Beamten ihre nackte Kehrseite

Als falsch haben sich die Vorwürfe einer Anruferin bei der Polizei am Dienstagabend in Wien herausgestellt. Die Frau bezichtigte Angestellte einer Pizzeria, sich unrechtmäßig im Land aufzuhalten. Als Beamte die 53-Jährige in ihrer Wohnung aufsuchten, reagierte sie höchst aggressiv - und zeigte den Polizisten auch ihre unbekleidete Kehrseite.

Nach der falschen Anzeige suchten Beamte die Anruferin in ihrer Wohnung im Bezirk Donaustadt auf, um den Grund für die unrichtigen Angaben herauszufinden. Geöffnet wurde ihnen die Tür von der 53-Jährigen, die betrunken war und höchst aggressiv auf die Polizisten reagierte. Es folgte eine Schimpftirade, begleitet von einer Attacke mit Fäusten.

Polizistin verletzt
Laut APA-Angaben soll die Verdächtige den Beamten auch noch ihren nackten Allerwertesten präsentiert haben. Es folgte die Festnahme der wehrhaften Frau, dabei erlitt eine Polizistin am Handgelenk derart schwere Verletzungen, dass sie vom Dienst abtreten musste.

Die 53-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, eine psychische Erkrankung sei nicht auszuschließen gewesen, hieß es seitens der Polizei.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter