07.08.2021 11:40 |

„Große Ehre“

Måneskin und Iggy Pop machen gemeinsame Sache

Vor kurzem noch völlig unbekannt jetzt mit einer Rock-Legende am Mikro: Die ESC-Gewinner Maneskin haben sich mit Iggy Pop zusammengetan. Die Band aus Italien und der US-Sänger nahmen gemeinsam eine neue Version ihres Songs „I Wanna Be Your Slave“ auf.

„Es war eine solche Ehre, dass er unsere Musik mag“, hieß es von Måneskin. „Es ist unfassbar beeindruckend zu erleben, dass sich ein so großer Künstler so offen und freundlich zeigt.“

Die Band aus Rom hat den diesjährigen Eurovision Song Contest gewonnen und ist seitdem auf einem Höhenflug. Auch in den österreichischen Charts sind die vier Römer mit „Beggin‘“, „Zitti e Buoni“ und „I Wanna Be Your Slave“ vertreten.

„Haben mir gehörigen Kick verpasst“
„Måneskin haben mir einen gehörigen Kick verpasst“, freute sich auch der 74 Jahre alte Iggy Pop, der mit Hits wie „The Passenger“ und „China Girl“ zum Weltstar wurde, über die Zusammenarbeit mit den Chartstürmern aus Italien.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol