03.08.2021 07:58 |

Familie wieder daheim

Freude nach der besonderen Geburt von Noelie

Eine Geburt, die ihnen noch länger in Erinnerung bleiben wird, erlebten – wie berichtet – Magdalena und Florian aus Deutsch Kaltenbrunn. Ihre Noelie hatte es plötzlich so eilig, dass sie im Garten des Hauses auf die Welt kam. Mutter und Tochter sind wohlauf und konnten bereits aus dem Krankenhaus entlassen werden.

„Geplant war das auf alle Fälle nicht“, schmunzelt Magdalena. Auch bei ihren anderen zwei Töchtern sei es schnell gegangen, sie habe daher damit gerechnet, das Kind im Rettungsauto zu bekommen. Dass es so schnell ging, war selbst für sie eine Überraschung. Immerhin: So habe auch der Vater die Geburt miterleben können. Denn ursprünglich war vorgesehen, dass dieser nicht ins Spital mitfährt, sondern mit den Kindern daheimbleibt.

Nachbarn halfen bei Geburt
Auch die Nachbarn waren sofort zu Hilfe geeilt, hatten die Mutter gestützt und die Rettung eingewiesen. „Sie waren in der Sekunde da und haben sofort geholfen. Durch sie haben wir auch Erinnerungsfotos“, erzählt Magdalena. Sie ist sich sicher: Diese Nacht werden Nachbarn und Rettungskräfte nicht so schnell vergessen.

Dass sie die Geburt „verpasst“ haben, dürfte zumindest den Sanitätern nicht ganz unrecht gewesen sein. „Die waren noch recht jung und ich glaub ganz froh darüber“, lacht die dreifache Mama.

Christoph Miehl
Christoph Miehl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
13° / 18°
stark bewölkt
11° / 20°
stark bewölkt
12° / 18°
stark bewölkt
12° / 18°
wolkig
11° / 18°
stark bewölkt