Auf einer Party

Bursch wurde ausgeraubt, geschlagen und getreten

Bislang unbekannte Täter stahlen am 10. Juli 2021 gegen 3 Uhr bei einer Veranstaltung in Sierning einem 17-Jährigen aus dem Bezirk Amstetten/NÖ einen Leuchtstab, den er unter dem Arm eingeklemmt hatte. Gleichzeitig griff einer der Burschen dem Jugendlichen von hinten in die Gesäßtasche, um seine Geldtasche zu stehlen. Als sich der 17-Jährige umdrehte, flüchteten die Täter.

Der Jugendliche lief ihnen nach und forderte seine Sachen zurück. Daraufhin wurden ihm mehrere Faustschläge in das Gesicht versetzt. Als er am Boden lag, traten die Täter auch noch mit den Füßen auf ihn ein. Der 17-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und im Krankenhaus Steyr ambulant behandelt.

Etwaige Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Sierning unter 059133/4153 zu melden.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 16. September 2021
Wetter Symbol