01.07.2021 11:56 |

Von 5. bis 11. Juli

AstraZeneca-Impfung in Wien ohne Termin möglich

Ab 5. Juli können alle Wiener im Austria Center ohne Terminvereinbarung eine Erstimpfung mit dem Präparat von AstraZeneca erhalten. Jeder, der noch nicht geimpft und älter als 18 Jahre ist, kann bis 11. Juli an der Aktion teilnehmen. Der Zweitstich soll vier Wochen später erfolgen.

Gestochen wird von 7 bis 19 Uhr. Pro Tag können im Rahmen dieser Sonderaktion bis zu 1500 Menschen geimpft werden.

„Delta-Mutation keine Chance lassen“
„Nachdem sich der Impfstoff von AstraZeneca auch gegen die Delta-Variante des Corona-Virus als sehr wirksam erwiesen und das Nationale Impfgremium eine Verkürzung des Intervalls zwischen den beiden Impfungen von zwölf auf vier Wochen empfohlen hat, werden wird dieser Empfehlung auch folgen, um der Delta-Mutation in Wien möglichst keine Chancen zu lassen“, so Gesundheitsstadtrat Peter Hacker.

Die Aktion sei möglich geworden, da man „überraschend viel“ Vakzin von AstraZeneca erhalten habe.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter