27.06.2021 16:02 |

Scharfe Kritik

Wales-Verteidiger Gunter: „EURO war ein Witz“

Wales-Verteidiger Chris Gunter übte scharfe Kritik an der Organisation des Turniers. Seiner Meinung nach mussten nur seine Waliser auf die Unterstützung ihrer Fans verzichten.  Er nannte das Ganze "einen Witz".

Gunter schrieb wortwörtlich auf Instagram: „Abgesehen von den 350 Fans, die dabei sein konnten, konnte Wales nicht auf seine Anhänger zählen. Im Gegensatz zu den anderen teilnehmenden Ländern. Ihr und wir hätten uns mehr verdient, die Organisation der EM war ein Witz“, so Gunter,

Wales schied bei der EURO 2016 sang- und klanglos mit einem 0:4 gegen Dänemark aus. Im Stadion von Amsterdam waren fast ausschließlich die Fans der Dänen zu hören. 

Übrigens: Auch bei der EURO 2016 strich Wales mit einem 0:4 die Segel. Damals gegen Belgien. Nur: Vor fünf Jahren waren noch Tausende von Wales-Fans in Frankreich im Stadion dabei.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol