24.06.2021 18:47 |

Bei Neuanstellungen

Wien: Impfpflicht jetzt auch in Kindergärten

Nach dem Wiener Gesundheitsverbund und den Sozialeinrichtungen soll künftig auch in den Kindergärten der Bundeshauptstadt bei Neuanstellung eine Corona-Impfpflicht gelten. Das hat Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr (NEOS) am Donnerstag angekündigt. Die Kindergärten der Stadt Wien verlangen schon bisher einen Impfnachweis für Masern, Mumps, Röteln und Varizellen, künftig dann eben auch gegen das Coronavirus. Privatkindergärten können andere Vorgaben machen.

Die Elementarpädagoginnen und -pädagogen hätten gerade in Zeiten der Pandemie Enormes geleistet. Mit zusätzlichen Maßnahmen wolle man nun Sicherheit und Entlastung bieten, so Wiederkehr in einer Stellungnahme. „Wir schaffen Betreuungssicherheit: Gerade die Kleinsten brauchen so viel wie möglich von ihrem Alltag zurück, Eltern sollen sich auf sichere Betreuung verlassen können und PädagogInnen werden geschützt.“

Grundsätzlich soll die neue Vorgabe ab Herbst gelten, allerdings sei Voraussetzung dafür, dass auch ausreichend Impfstoff vom Bund zur Verfügung gestellt werde, hieß es aus dem Büro des Vizebürgermeisters auf Nachfrage. Bisher sei der Schwerpunkt in der Pandemie berechtigterweise auf älteren und besonders gefährdeten Personen gelegen. „Jetzt muss der Fokus auf Kindern liegen - und damit jenen, die tagtäglich für sie da sind“, so Wiederkehr.

In Wien arbeiten insgesamt rund 17.000 Personen in Kindergärten, Krippen und anderen elementarpädagogischen Einrichtungen, gut 8600 davon sind in städtischen Einrichtungen angestellt. Bisher wurde bei rund 1100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der MA 10 (Kindergärten und Horte) eine Covid-19-Infektion nachgewiesen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter