19.06.2021 11:29 |

Nachhaltig und in XXXL

Lena Meyer-Landrut bringt Modelabel an den Start

Musik trifft Mode: Sängerin Lena Meyer-Landrut (30) hat in Zossen im deutschen Bundesland Brandenburg ihre erste Modekollektion vorgestellt. Die rund 90 Teile ihres Labels „A lot less“, darunter Shirts, Kleider und Hemden, haben größtenteils Pastellfarben und Naturtöne. Sie seien für jeden Körpertyp (XS bis XXXL) gedacht und sollten sich gängigen Schönheitsidealen entgegenstellen.

„Ich persönlich empfinde den gesellschaftlichen Druck bei modischen Fragen nicht so sehr, weil ich mich davon lösen kann. Aber es gibt diesen gesellschaftlichen Druck auf jeden Fall noch. Es braucht sehr viel Bewusstsein für sich selber, um sich davon zu lösen“, sagte Meyer-Landrut.

Nachhaltigkeit im Vordergrund
Die Kollektion der Musikerin besteht laut Online-Shop „About You“ zu einem hohen Teil aus nachhaltigen Materialien wie Bio-Baumwolle oder Leinen. „Nachhaltige Mode ist ein riesengroßes Thema, aber auch sehr komplex und teilweise undurchsichtig. Ich finde es schwer, es zu hundert Prozent im Alltag umzusetzen. Mir persönlich gelingt das definitiv nicht“, erklärte die ESC-Gewinnerin von 2010. Aber es sei wichtig, sich damit auseinanderzusetzen und Schritte in die richtige Richtung zu gehen.

Die 30-Jährige, die im Musikvideo zu ihrem aktuellen Song „Strip“ Teile der Kollektion trägt, hat es während der Corona-Krise auch genossen, sich nicht für Galas oder Fernsehauftritte fesch machen zu müssen. „Ich habe trotzdem jede Möglichkeit genutzt, mich in Schale zu schmeißen, zum Beispiel an Weihnachten. Wenn man sich ganz viel Mühe beim Kochen gegeben hat, kann man sich ja auch mal was Schönes anziehen.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 03. August 2021
Wetter Symbol