17.06.2021 19:44 |

Tor und Vorlage

„Super-Joker“ de Bruyne dreht Spiel gegen Dänemark

Besser hätte das Comeback von Kevin de Bruyne nicht verlaufen können. Der Manchester-City-Profi, der im Champions-League-Finale Knochenbrüche im Gesicht erlitt und seitdem kein Spiel mehr bestritt, drehte für Belgien die EM-Partie gegen Dänemark im Alleingang. Nach der Führung für Dänemark in der zweiten Spielminute durch Poulsen, kam de Bruyne zur Halbzeit für Dries Mertens.

Es dauerte nur neun Minuten, bis die Nummer sieben der Belgier Thorgen Hazard den Ball mustergültig zum 1:1 servierte, der nur noch einschieben musste.

In Minute 70. dann die Krönung: Nach einem wunderschön herausgespielten Angriff traf de Bruyne aus knapp 18 Meter zur Führung für den Weltranglisten-Ersten. Es war Länderspieltor Nummer 22 für den 29-Jährigen. Auf einen Torjubel verzichtete de Bruyne aus Respekt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten