Einmal durchschlagen

Zwei 13-jährige Radler krachten gegen Autoscheiben

Zwei schwere und sehr ähnliche Verkehrsunfälle passierte im Innviertel. Jeweils krachten 13-jährige Radler bei Kreuzungen gegen Pkw und flogen gegen die Windschutzscheibe. Ein Mädchen durchschlug sogar die Scheibe. Beide Kinder kamen ins Spital.

Kurz nach 18 Uhr ereignete sich im Ortsgebiet von Reichersberg ein Verkehrsunfall mit einer 13-jährigen Radfahrerin. Die Jugendliche fuhr dabei auf dem Augustinger Weg in Richtung der Kreuzung mit der Römerstraße, um nach links in diese einzubiegen. Zur selben Zeit fuhr eine 27-Jährige aus dem Bezirk Ried mit ihrem Pkw auf der Römerstraße geradeaus. Es kam zur Kollision, bei der die Radfahrerin mit ihrem Kopf die Windschutzscheibe des Autos durchschlug. Das Mädchen trug dabei keinen Fahrradhelm. Sie wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert.

Fast gleicher Hergang
Und ganz ähnlich passierte ein Unfall in Esternberg: Ein 28-Jähriger lenkte am Mittwoch kurz vor 16 Uhr seinen Pkw auf einem Güterweg in der Gemeinde Esternberg. Zeitgleich lenkte ein 13-Jähriger sein Fahrrad in die entgegengesetzte Richtung, wo es im dortigen Kreuzungsbereich zu einer Kollision kam. Der Junge schlug dabei mit dem Kopf auf der Windschutzscheibe auf und blieb letztendlich am Straßenrand liegen. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde er in das Krankenhaus Schärding eingeliefert.

Krone Oberösterreich
Krone Oberösterreich
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol