Heute EM-Auftakt

Alaba und Co. bitten Fans: „Drückt uns die Daumen“

EURO 2020
13.06.2021 08:04

Heute fällt der EM-Startschuss für Österreich - ab 18 Uhr geht es gegen Nordmazedonien (live im sportkrone.at-Ticker). David Alaba und Co. bitten die Fans: „Drückt uns die Daumen!“

Fünf Jahre nach dem 0:2 gegen Ungarn will es Österreichs Fußballteam heute beim ersten Gruppenspiel gegen Nordmazedonien besser machen. David Alaba: „Unser Kader hat ein Riesenpotenzial!“

Was wäre gewesen, wenn der Schuss von Alaba am 14. Juni 2016 bei Österreichs EURO-Auftaktspiel gegen Ungarn nach 31 Sekunden ins Netz gegangen und nicht an der Stange gelandet wäre?

„Ich weiß es nicht“, sagt der Österreicher, „habe nie viel darüber nachgedacht, ob wir in einen Flow gekommen wären, das Turnier ganz anders verlaufen wäre. Ich will auch nicht mehr zurück, sondern nur nach vorne schauen.“ Nach vorne heißt: Fast auf den Tag genau fünf Jahre nach dem 0:2 gegen Ungarn in Bordeaux heute Auftakt gegen Nordmazedonien in Bukarest.

  • Alabas Zuversicht: „Wir sind zu vielem fähig, haben einen Kader mit Riesenpotenzial, Einzelspieler, die Spiele entscheiden können!“
  • Alabas Devise: „Sieg! Egal, wie, drei Punkte unterschreibe ich sofort!“
  • Alabas Ziel: „Aufstieg, egal, wie, ob als Erster, Zweiter oder Dritter!“

Persönliches gutes Omen für den 28-Jährigen: Sein bisher letztes Tor im Teamdress erzielte er im November 2019 beim 2:1-Heimsieg gegen Nordmazedonien.

Geschichte schreiben
Alaba-Tor statt Stangenschuss, Sieg statt Niederlage – und dieses Team hätte schon einmal Geschichte geschrieben. Davon träumt ein ganzes Land. Das hofft ein ganzes Land. Damit dieses Team in diesen berühmten „Flow“ kommt, weiter Geschichte schreibt.

Die Qualität dazu hat diese Mannschaft auf jeden Fall! Alles Gute, Burschen!

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele