01.06.2021 09:32 |

Schnurrt auf Motoren

Katze „Mao Mao“ begeistert auf Autoshows die Fans

Auf Autoshows, auf denen Samtpfote „Mao Mao“ zu Gast ist, schnurren nicht nur die Motoren. Die Samtpfote, die in einem Prinzessinnenkostüm auf Automodellen geduldig Modell steht, zieht die Aufmerksamkeit aller Gäste auf sich. Dabei verdient „Mao Maos“ Herrchen nicht schlecht: Pro Auftritt kassiert das Duo bis zu 1280 Euro. Ein Jahr haben die beiden für Messeauftritte trainiert, dank vieler Leckerlis bleibt der Stubentiger nun auch bei röhrenden Maschinengeräuschen gelassen.

„Die Idee kam mir letztes Jahr, als ich in der Autoindustrie arbeitete“, so „Mao Maos“ Besitzer Zheng Zhi: „Ich hatte das Gefühl, dass die Leute es leid waren, menschliche Models zu sehen. So kam ich auf die kreative Idee, unsere Haustiere als Automodelle auftreten zu lassen, um auf Messen Aufmerksamkeit zu erregen."

Abgesehen davon, dass es sich bei Zhis Modell um eine Katze handelt und Tierschützer von dieser Idee wohl weniger begeistert sind, bereitet sich „Mao Mao“ wie jedes andere zweibeinige Modell auf ihren Job vor. Sie erhält ein spezielles Outfit und sitzt vor der Show geduldig auf dem Schminkstuhl. Dabei wird sie jedoch besser bezahlt als die meisten Menschen - pro Auftritt erhält sie 500 bis 1280 Euro!

Viel zu tun hat sie nicht. „Mao Mao“ sitzt geduldig auf der Motorhaube eines ausgewählten Wagens, wo sie durch ihre bloße Anwesenheit die Aufmerksamkeit der Gäste auf sich zieht und so Werbung für das Fahrzeug macht. Das trifft den Geschmack der fotobegeisterten Besucher: „Mao Mao“ ist mit Sicherheit eines der begehrtesten Motive.

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol