Trauer um Legende

Edi Finger junior völlig überraschend verstorben

Riesengroße Trauer in Österreichs Sportwelt: Reporter-Legende Edi Finger junior ist am Donnerstagabend völlig überraschend verstorben. Er wurde 72 Jahre alt.

Geboren wurde Edi Finger junior in Klagenfurt. Sein Vater war die Sportkommentatoren-Legende Edi Finger senior, der mit seiner Radioreportage des Fußball-Weltmeisterschaftsspiels zwischen Deutschland und Österreich (2:3) im argentinischen Cordoba 1978 Berühmtheit erlangte. Den Sensationssieg Österreichs versah Edi Finger senior damals mit den gebrüllten Worten: „Tooor, Tooor, Tooor, Tooor, Tooor, Tooor! I wer‘ narrisch!“

Finger junior war als Sportreporter für den ORF mit den Schwerpunkten Fußball und Ski alpin tätig. Nach der Gründung der Sportredaktion von Radio Wien in den 1970er-Jahren arbeitete er als Moderator.

„Adi und Edi“
Sein Bekanntheitsgrad steigerte sich auch mit der Werbung für den Sportwettenanbieter tipp3 gemeinsam mit Reporter Adi Niederkorn unter dem Titel „Adi und Edi“. 2006 trat er zudem bei „Dancing Stars“ an. Mit seiner Tanzpartnerin Nicole Kuntner konnte er sich den sechsten Platz in der beliebten ORF-Show ertanzen.

In den letzten Jahren war der verheiratete Vater zweier Kinder unter anderem als Kommentator bei oe24 im Einsatz.

Starke Rückenschmerzen
Wie das Medium berichtet, klagte Finger junior in den letzten Tagen über Rückenschmerzen. Weil diese trotz eines Arztbesuchs immer stärker wurden, wurde am Donnerstagabend die Rettung verständigt. Finger war sogar kollabiert, rasch wurde er ins AKH gebracht. Die Ärzte konnten das Leben der Sport-Legende jedoch nicht mehr retten …

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten