26.05.2021 19:35 |

Donnerstag Abendflüge

Das Jägerbataillon 25 übt wieder mit Hubschraubern

Seit Mittwoch üben wieder 150 Soldaten aus der Khevenhüller-Kaserne in Klagenfurt: Der Luftlandeverband der „leichten“ 7. Jägerbrigade hält eine Versorgungsübung ab. Zwei Hubschrauber sind im Einsatz. Geflogen wird über Klagenfurt, im Raum Hollenburg-Köttmannsdorf und im Raum Althofen. Am Donnerstag sogar bis in die Abendstunden. 

Die Versorgungsübung hat den Zweck, die zu Übungen im Hintergrund stattfindenden Abläufe separat zu trainieren. Unter anderem die Behandlung von verletzten Soldaten sowie deren Abtransport mittels Hubschrauber und Fahrzeugen, die Bereitstellung von Munition und Betriebsmitteln sowie das Bergen von beschädigten Fahrzeugen.

Den Überbau für diese Übung bildet ein eigens dafür kreiertes Schutz-Szenario, das auch als Teil von internationalen Abläufen angewendet werden kann. Im Einsatz sind eine Agusta Bell 212 und eine Alouette III. Mit den Flügen sollen die Soldaten ihre Erfahrung und ihr Können ausbauen, um diese Einsätzen im In- und Ausland anwenden zu können.

Der Sprecher des Militärkommandos Kärnten, Hauptmann Christoph Hofmeister: „Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis für die Notwendigkeit eines erhöhten Flugbetriebes und der dabei entstehenden Lärmentwicklung.“

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)