23.05.2021 17:15 |

Schlimmer Verdacht

Mord! Indischer Ringer-Olympia-Held verhaftet

Der Inder Sushil Kumar, zweifacher Olympia-Medaillengewinner im Ringen, ist am Sonntag im Zuge von Mordermittlungen in Neu-Delhi verhaftet worden! Kumar und ein zweiter Mann wurden im Anschluss vor Gericht angehört. Kumar sagte dabei, er habe sich nichts zuschulden kommen lassen, ein Antrag auf eine Kaution wurde aber abgelehnt.

Die Polizei in Delhi hatte nach einer Rauferei am 4. Mai außerhalb eines Stadions, im Zuge derer drei Leute ins Spital gebracht werden mussten, einen Haftbefehl verhängt. Einer der Betroffenen, ein früherer nationaler Juniorenmeister, erlag seinen Verletzungen.

Kumar gilt auch mit 37 Jahren als Gesicht des indischen Ringens, nachdem er 2012 Silber und 2008 Bronze bei den Olympischen Spielen geholt hatte.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)