21.05.2021 06:23 |

„Eine tolle Ergänzung“

Diese Stuntfrau soll Vettel & Co. Flügel verleihen

Verstärkung für Sebastian Vettel und Co: Jessica Hawkins, eine 26-jährige Stuntfahrerin aus Großbritannien, soll dem gesamten Aston-Martin-Team Flügel verleihen!

Der Deal ist perfekt: Hawkins wird neue Fahrer-Botschafterin des Formel-1-Rennstalls! Beim neuen James Bond-Film „Keine Zeit zu sterben“, der im Herbst seine Premiere feiern soll, agierte sie bereits als Stunt-Fahrerin. Zudem geht sie in der Frauen-Rennserie „W Series“ an den Start.

Jetzt soll sie den Piloten Sebastian Vettel und Lance Stroll unter die Arme greifen. In der Fabrik in Silverstone wird Hawkins zahlreiche Kilometer am Simulator abspulen. Damit erhofft man sich, das Fahrverhalten des Aston-Martin-Boliden weiter zu optimieren. „Sie ist eine tolle Ergänzung, vielleicht kann sie etwas beitragen, an das wir noch nicht gedacht haben“, freut sich Vettel.

Der vierfache Weltmeister ergänzt: „Es ist immer gut, sich auch andere Meinungen dazu anzuhören, was wir so machen.“ Für Vettel lief die Formel-1-Saison bisher noch nicht nach Wunsch. Geht es mit der weiblichen Verstärkung nun bergauf?

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)