06.05.2021 08:33 |

Vormundschaftsstreit

Britney Spears will Vater endgültig loswerden

Im Juni will sie persönlich vor Gericht aussagen. Das Überraschende: Britney Spears wird dann nicht verlangen, dass der Richter sie endlich aus ihrer Vormundschaft entlässt. Laut „TMZ“ will die Pop-Prinzessin nur eines erreichen - dass ihr verhasster Vater Jamie nicht mehr länger als ihr Vormund fungiert.  

Laut eines Bekannten fühlt sich die 39-Jährige als Mündel nicht wie eine Gefangene: „Sie hat zu 99 Prozent die Freiheit, alles zu machen, was ich will. Nur wenn sie total verrückte Dinge tun will, wie drei Sportwagen auf einmal zu kaufen, greift der Vormund ein.“ Auch kann Britney frei reisen - sie fliegt regelmäßig nach Hawaii - und in Los Angeles ohne besondere Auflagen ihr Leben frei gestalten.

Streit um Vormundschaft eskaliert
Spears soll sich zudem keine Illusionen machen, dass sie vor 13 Jahren die Kontrolle über ihr Leben verloren hatte und dass sie durch die Vormundschaft eine wichtige Struktur bekommen hat. Nicht zuletzt wurde sie vor dem finanziellen Ruin bewahrt. Der Bekannte: „Sie weiß, dass man sich gut um sie kümmert.“

Ihr Problem ist, dass sie sich überhaupt nicht mit ihrem Vater versteht und die beiden kein Wort mehr miteinander wechseln. Sie soll schon lange sauer auf ihn sein, weil Jamie Spears laut „Enterpress News“ Leute mit ins Boot geholt hat, die seine Tochter nicht mag. Sie ist überzeugt, dass die Vertrauten ihres Vaters nicht ihre, sondern deren eigene Geschäftsinteressen vorantreiben.

Spears will deshalb dem Gericht in Los Angeles vorschlagen, dass Jodi Montgomery, die wegen einer Krankheitspause von Jamie Spears temporär die Hälfte der finanziellen Vormundschaft übertragen bekam, künftig ihre Interessen vertritt. Papa Spears will diese wieder rausboxen, doch Britney will laut Insider verlangen, dass stattdessen Montgomery die alleinige finanzielle Vormundschaft über sie erhält. Der Bekannte: „Britney und Jodi kommen gut miteinander aus. Es wäre die perfekte Lösung.“ 

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol