03.05.2021 19:00 |

Täter unbekannt

„Schaumparty“ im Villacher Stadtpark-Brunnen

Kurios: Der Springbrunnen im Villacher Stadtpark zog Montagnachmittag zahlreiche Schaulustige an, denn er produzierte Unmengen von Schaum. Unbekannte dürften Waschmittel oder Ähnliches ins Wasser gekippt haben.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das passiert auch nicht jeden Tag: Weil jemand Waschmittel oder Ähnliches in den Springbrunnen im Villacher Stadtpark gekippt haben dürfte, entstand Montagnachmittag eine Schaumschicht. „Als wir ankamen, war der Schaumteppich schon einen dreiviertel Meter hoch - zur Freude der Kinder!“, so Harald Geissler, Kommandant der Hauptfeuerwache Villach, gegenüber der „Kärntner Krone“.

Die Hauptfeuerwache führte eine umfassende Erkundung durch und nahm eine Probe, die nun analysiert wird. Der Brunnen im Stadtpark wurde abgesperrt, das Wasser wird nun ausgelassen und das Becken gereinigt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 19. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)