Sieht Fehler ein

Rassismus in Serie A: Die Mutter entschuldigt sich

Etwas ganz Seltenes passierte in der italienischen Serie A. Die Mutter eines „Haters“ entschuldigte sich bei Cagliari-Star Alfred Duncan für die rassistischen Worte ihres Sprösslings.

Beleidigungen, Hass und Todesdrohungen sind auf den italienischen Seiten des Internets an der Tagesordnung. Rassismus offenbar auch. Das Opfer war diesmal Alfred Duncan, der auf seiner eigener Instagram-Seite von einem jungen Burschen beschimpft wurde. „Deine Oma soll sterben“, schrieb der junge User und fügte das N-Wort hinzu. 

Der 24 jährige Spieler reagierte umgehend und meldete den Vorfall auf Instagram. „Der Fehler liegt nicht bei ihm, sondern bei seinen Eltern“, schrieb der Mann aus Ghana. „Der Schlüssel ist die Bildung. Bring deinem Kind bei, wie und nicht was er denken soll.“

Mutter meldet sich
Daraufhin meldete sich die Mutter des kleinen „Haters“ und entschuldigte sich beim Fußballer. Dieser nahm die Entschuldigung an. Denn - wie er sagte - „sie hat ihren Fehler eingesehen und suchte nach einer Lösung. Die rassistischen Sätze interessieren mich nicht so sehr, aber Eltern und Großeltern schon. Sie darf man nicht beleidigen. Wir müssen wissen, dass hinter jedem Spieler Menschen im Hintergrund stehen, die sehr viel für seine Karriere geopfert haben. Aber vor allem die Eltern dürfen nie vergessen: Wir müssen unseren Kindern immer ein Spiegelbild entgegenhalten.“ 

Der jüngste Vorfall reiht sich nahtlos in eine Serie von Drohbriefen im internationalen Fußball ein. Erst gestern schrieb der Sohn von Andrea Pirlo, Niccolo (17) einen verzweifelten Brief an die Öffentlichkeit. Auch Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic widerfuhr Erschreckendes.

Tamas Denes
Tamas Denes
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten