26.04.2021 08:55 |

Biker verunfallt

Zwei schwere Motorradunfälle in Vorarlberg

Das überaus schöne Wetter am Wochenende haben viele Motorradfahrer für eine Ausfahrt genutzt. Für zwei Biker endete der Ausflug aber leider im Krankenhaus: In Blons wurde ein 24-Jähriger gegen eine Steinstützwand geschleudert. Und in Sulz fuhr ein Motorradfahrer auf ein vor ihm stehendes Auto auf.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Motorradfahrer war am späten Samstagnachmittag gemeinsam mit drei weiteren Bikern von Sulz in Richtung Röthis unterwegs. Dabei dürfte ihm entgangen sein, dass eine vor der Gruppe fahrende Frau ihren Pkw vor einer Kreuzung stoppte - während die anderen Biker noch problemlos abbremsen konnten, touchierte der vierte erst die Motorräder seiner Kollegen und krachte anschließend in das Fahrzeug. Der Mann musste mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landeskrankenhaus Feldkirch gebracht werden, die anderen Unfallbeteiligten blieben hingegen unversehrt.

Fahrer wurde gegen Steinstützwand geschleudert
Noch deutlich schlimmer hat es einen 24-jährigen Biker nur wenig später im Großwalsertal erwischt: Der Mann war auf der Faschinastraße (L 193) von Thüringerberg kommend in Richtung Blons unterwegs, als er in der Rechtskurve bei der Rottobelbrücke aus noch ungeklärter Ursache zu Sturz kam. Dabei wurde der Motorradfahrer erst gegen einen Randstein und in weiterer Folge gegen eine dahinterliegende Steinstützwand geschleudert. Der Biker zog sich beim Unfall sehr schwere Verletzungen zu - nach der Erstversorgung vor Ort wurde er mit dem Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-1° / 1°
starker Schneefall
-1° / 2°
starker Schneefall
1° / 3°
Schneeregen
-0° / 3°
Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)