24.04.2021 08:15 |

Golf

Straka bei Teambewerb von New Orleans im Finale

PGA-Tour-Golfer Sepp Straka hat erstmals beim hoch dotierten Teambewerb Zurich Classic in New Orleans das Finale erreicht. Nach der 68 zum Auftakt im Vierball machten Straka und US-Spielpartner Josh Teater am Freitag mit einer 70 im klassischen Vierer gleich 27 Plätze gut und qualifizierten sich mit 6 unter Par als 24 punktegenau für das Wochenende.

Dort wird wieder im Fourballs (Samstag) bzw. Foursomes (Sonntag) gespielt.

Geteilte Führende bei diesem 7,4 Mio.-Dollar-Event im TPC Louisiana sind Cameron Champ/Tony Finau (USA) zusammen mit den beiden Norwegern Viktor Hovland/Kris Ventura bei 13 unter Par.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)