23.04.2021 08:13 |

Keine Verletzten

Milchtransporter fing während der Fahrt Feuer

Weil sie Rauch aus dem Motorraum ihres Kühltransporters aufsteigen sah, hielt eine 41 Jahre alte Frau in der Nacht auf Freitag sofort an. Dann begann das Fahrzeug zu brennen - verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Feuerwehr Olsach-Molzbichl stand im Einsatz.

In den frühen Morgenstunden fuhr heute, Freitag, eine 41 Jahre alte Frau aus Villach mit einem Kühltransporter auf der Drautal Straße B100 in Richtung Spittal. Die 41-Jährige war mit der Auslieferung von Milchprodukten beschäftigt, als sie plötzlich Rauch bemerkte, der aus dem Motorraum aufstieg.

Sie hielt den Wagen sofort an, dann stiegen schon Flammen aus dem Motorraum. Die alarmierte FF Olsach-Molzbichl konnte den Brand rasch löschen. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Vermutlich war ein technischer Defekt Schuld an dem Feuer. Wie hoch der Sachschaden ist, ist noch nicht bekannt.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol