19.04.2021 12:05 |

Geld für Aydin kommt

Austria am Feld und vor Gericht siegreich!

 - 5:0, 6:1 - und nun auch GAK 3:0 geputzt! Austria Klagenfurt feiert dritten Sieg in Folge.
 - Auch vor Gericht gab’s eine Erfolgsmeldung in der Transfer-Causa Okan Aydin!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bombig! Diese nackten violetten Zahlen versetzen alle ins Staunen: Drei Spiele, 14 Tore, nur ein Gegentreffer! Austria Klagenfurt fegt derzeit durch die 2. Liga – weil man gestern eben auch den GAK mit 3:0 abschoss.

Und dabei einmal mehr höchst effizient war: Vier Chancen, drei Goals! Defensiv-Ass Gkezos (der den abermals nur eingewechselten Rusek als Kapitän ersetzte!) stand beim 1:0 goldrichtig (17.), hatte auch vor Pinks Abstauber zum 2:0 einen GAK-Angriff in letzter Sekunde entschärft (53). Maciejewski setzte dann den Schlusspunkt aus kurzer Distanz (80.).

„Wir haben just in der stärksten Phase des GAK das 2:0 gemacht - das hat ihnen das Genick gebrochen“, wusste Pink. Die Grazer (bei denen sich Zubak, Schellnegger und Harrer verletzten!) wurden nur einmal gefährlich - Menzel parierte da auf der Linie (45.)! Coach Pacult strahlte daher: „Hinten sicher, vorne effizient. Unser Selbstvertrauen ist groß!“ Freitag kann Austria bei Wacker Innsbruck schon eine Vorentscheidung im Aufstiegskampf erzwingen.

Auch abseits des Rasens gab’s einen Erfolg: Wie die „Krone“ erfuhr, bekamen die Klagenfurter in der Transfer-Causa um Ex-Spieler Okan Aydin vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS Recht - sprich: Die kolportierten 280.000 € Ablöse vom China-Klub Liansheng müssen fließen!

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)