19.04.2021 11:05 |

Zustand unverändert

Fritz Wepper weiter in Tirol auf Intensivstation

Fritz Wepper befindet sich rund einen Monat nach seiner Operation nach wie vor auf der Intensivstation der Innsbrucker Klinik. Der Zustand des 79-Jährigen sei unverändert und stabil, erfuhr die APA aus zuverlässiger Quelle.

Ende März hatte die Familie der bayerischen Schauspiel-Legende bekannt geben lassen, dass Wepper nach dem chirurgischen Eingriff intensivmedizinisch behandelt werde. Gleichzeitig wurde betont, dass es nicht den Tatsachen entspreche, dass es bei der Operation zu einer Komplikation gekommen sei.

Wepper hatte zuvor die Öffentlichkeit wissen lassen, dass er gegen eine Krebserkrankung kämpfe. „Ich will nicht klagen“, meinte der Star der ARD-Serie „Um Himmels Willen“ damals in einem Interview.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol